Rock’n’Roll-Akrobatik

RnR001  RnR004 RnR003 RnR006 RnR002


Schurl’s Rock Show Club war ein kurzes, aber sehr intensives Abenteuer in meiner Tanzzeit. Über eine Aktion von Jugend in Wien kam ich zu einem Training bei diesem Club.

Ich war zu diesem Zeitpunkt 26 Jahre alt, eigentlich zu alt für den Einstieg. So bekam ich auch nur sehr junge Mädchen als Tanzpartnerinnen. Und leider haben die auch noch alles andere als einen großen Ehrgeiz beim Training an den Tag gelegt.

Immerhin wurde ich, durch meine sportliche Vorbildung, sehr rasch zum Fachmann für das Aufwärmen erkoren. Die anderen Paare haben mich dafür gehasst.

Immerhin habe ich es mit meiner Partnerin Manuela geschafft an 5 Turnieren teilzunehmen. Da wir es leider nicht geschafft haben, mehr als einmal pro Woche zu trainieren, haben sich unsere Erfolge auch in Grenzen gehalten.

Die dankbarste und schönste Aufgabe im Zusammenhang mit der Rock’n’Roll-Akrobatik war die Betreuung eines Kinderpaares: Ein Geschwisterpaar, er 6 Jahre, sie 5 Jahre und natürlich ihre Eltern, haben mich als „Trainer“ auserkoren. Ich habe sehr viel Freude mit diesem Paar gehabt. Leider habe ich sie dann völlig aus den Augen verloren.

Schurl’s Rock Show Club hatte leider mit einer mangelnden Mitgliederzahl zu kämpfen. Und da auch dieser Betrieb ohne Geld nicht funktioniert hat sich unser Clubchef Georg Gutfleisch dazu entschlossen, den Clubbetrieb einzustellen. Da ich zu dieser Zeit ohnehin wieder ohne Partnerin dastand war das auch das Ende meiner Rock’n’Roll-Karriere.